Nutzerkonto

Michael Hagner

Michael Hagner

ist Professor für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich und Mitglied des Zentrums »Geschichte des Wissens«, das von der ETH und der Universität Zürich getragen wird. Er studierte Medizin und Philosophie an der Freien Universität Berlin und war am Neurophysiologischen Institut der FU, am Wellcome Institute for the History of Medicine in London, am Institut für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte der Medizinischen Universität Lübeck, am Institut für Geschichte der Medizin der Georg-August Universität Göttingen und am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin tätig. Er hat Gastprofessuren in Salzburg, Tel Aviv, Frankfurt a. M. und Köln inne und wurde für seine Forschung bereits mit dem Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet. 2008 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa. Gegenwärtig befasst er sich mit der Gegenwart und Zukunft des (gedruckten) wissenschaftlichen Buches.

Weitere Texte von Michael Hagner bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2018
    Nach Feierabend 2018, Zürich, diaphanes
  • 2014
    Nach Feierabend 2014, Zürich, diaphanes
  • 2013
    Nach Feierabend 2013, Zürich, diaphanes
  • 2012
    Nach Feierabend 2012, Zürich, diaphanes
  • 2011
    Nach Feierabend 2011, Zürich, diaphanes
  • 2010
    Nach Feierabend 2010 , Zürich, diaphanes
  • 2010
    Der Hauslehrer: die Geschichte eines Kriminalfalls. Erziehung, Sexualität und Medien um 1900 , Frankfurt a.M., Suhrkamp
  • 2009
    Nach Feierabend 2009 , Zürich, diaphanes
  • 2008
    Nach Feierabend 2008 , Zürich, diaphanes
  • 2008
    Homo cerebralis, Frankfurt a.M., Suhrkamp
  • 2008
    Die Transformation des Humanen (Hg. mit Erich Hörl), Frankfurt a.M., Suhrkamp
  • 2007
    Nach Feierabend 2007 , Zürich, diaphanes
  • 2006
    Der Hochsitz des Wissens, Zürich, diaphanes
  • 2006
    Nach Feierabend 2006 , Zürich, diaphanes
  • 2006
    Der Geist bei der Arbeit. Historische Untersuchungen zur Hirnforschung, Göttingen, Wallstein
  • 2005
    Nach Feierabend 2005, Zürich, diaphanes
  • 2005
    Einstein on the Beach. Der Physiker als Phänomen (Hg.), Frankfurt a.M., S. Fischer
  • 2004
    Geniale Gehirne. Zur Geschichte der Elitengehirnforschung, Göttingen, Wallstein
  • 2001
    Ansichten der Wissenschaftsgeschichte, Frankfurt a.M., Fischer TB.
  • 1999
    Ecce cortex. Beiträge zur Geschichte des modernen Gehirns (Hg.), Göttingen, Wallstein
  • 1997
    Homo cerebralis. Der Wandel vom Seelenorgan zum Gehirn, Berlin, Berlin Verlag
  • 1995
    Der falsche Körper. Beiträge zu einer Geschichte der Monstrositäten (Hg.), Göttingen, Wallstein
  • Charles Darwin
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Forschungsmethoden
  • Wissensgeschichte
  • Erkenntnistheorie
  • Gesundheit
  • Wissen
  • Krankheit
  • Technik
  • Epistemologie
  • Ingenieurwesen
  • Medizin
  • Evolutionstheorie
  • Archiv
  • Biologie