Nutzerkonto

Mehdi Belhaj Kacem

Mehdi Belhaj Kacem

ist ein tunesisch-französischer Autor und Philosoph. Bereits mit 20 Jahren schrieb er seinen ersten Roman Cancer. Schon vor dem Erscheinen seines zweiten Romans 1993  begann er sich der Philosophie zuzuwenden und veröffentlichte in den letzten Jahren zahlreiche, kontrovers diskutierte Essays. Auf Deutsch sind u.a. erschienen: Artaud und die Theorie des Komplotts (2017), Protreptikos zur Lektüre von ›Sein und Sexuierung‹ (2012), Inästhetik und Mimesis (2011). ­Gemeinsam mit Jean-Luc Nancy ist er Herausgeber der neuen Reihe ­­anarchies bei DIAPHANES.
Weitere Texte von Mehdi Belhaj Kacem bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Musik
  • Linguistik
  • Gemeinschaft
  • Frankreich
  • Elektronische Musik
  • Gegenwartskunst
  • Revolution
  • Soziale Bewegungen
  • Fotografie
  • Textverarbeitung
  • Lesen
  • Informationstheorie