Nutzerkonto

Hendrik Blumentrath

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Literatur- und Mediengeschichte ästhetischer Formgebung (insbesondere von Rhythmus und Maß), der Literatur als/und Kulturtechnik, der Literatur und Zeichenpraktiken sowie der Konzepte und Figuren von Feindschaft. Derzeit arbeitet er an einem Projekt zur Nemesis als Göttin des Maßes.
Weitere Texte von Hendrik Blumentrath bei DIAPHANES
  • Formalisierung
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Performanz
  • Strukturalismus
  • Kodierung
  • Institution
  • Medienwandel
  • Medientechnik
  • Charakter
  • Materialität
  • Machtanalytik
  • Ethnologie