Nutzerkonto

Joseph Mitchell

Joseph Mitchell

wurde in Iona (North Carolina) geboren. Im Alter von 21 Jahren kam er einen Tag nach dem Börsenkrach 1929 nach New York und begann seine journalistische Laufbahn als Kriminalreporter bei verschiedenen Tageszeitungen. Er gilt als Mitbegründer des New Journalism. Als Chefreporter des New Yorker wurde er zur lebenden Legende. Nach seiner Reportage »Joe Gould’s Secret« (1964) veröffentlichte er bis zu seinem Tod keine Zeile mehr, suchte jedoch täglich sein Büro auf.

»Joseph Mitchell war nicht nur ein großartiger Schreiber, sondern auch ein großer Moralist. Auch deswegen sollten wir ihn heute unbedingt wieder lesen.« Verena Lueken, FAZ

Weitere Texte von Joseph Mitchell bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2015
    Old Mr. Flood, Zürich, diaphanes
  • 2013
    New York Reporter, Zürich, diaphanes
  • 2012
    Zwischen den Flüssen, Zürich, diaphanes
  • 2011
    McSorley’s Wonderful Saloon, Zürich, diaphanes
  • 2003
    Joe Goulds Geheimnis, Köln, Kiepenheuer & Witsch
  • Englisch
  • 2008
    My Ears Are Bent (Reprint edition), London, Vintage
  • 2008
    The Bottom of the Harbor (1. Aufl. 1960), Ort, Pantheon
  • 2005
    Old Mr. Flood (1. Aufl. 1948), Ort, MacAdam/Cage Publishing
  • 1993
    Up in the Old Hotel, London, Vintage
  • Seefahrt
  • Gastronomie
  • Reportagen
  • Alltag
  • New journalism
  • Alter
  • 1930er Jahre
  • Burleske
  • USA
  • New York
  • Tod
  • Journalismus
  • 20. Jahrhundert
  • Fisch
  • Flaneur