Nutzerkonto

Françoise Armengaud, Annabelle Buxton: Wittgenstein’s Rhinoceros

Annabelle Buxton, Françoise Armengaud

Wittgenstein’s Rhinoceros

Broschur, 64 Seiten

ePub

The world is all that is the case

1914. Europe is at war. The experts on deciphering code and secret writing are wild with excitement: What in the world can be the meaning of those incomprehensible notes scribbled by secret agent Ludwig Wittgenstein? The young scholar himself is unable to help them—he is hunting a wild beast, a figure of dubious existence…

  • Logik
  • Wittgenstein
  • Denken
  • Junge Leser

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Françoise Armengaud

hat Sprachphilosophie und Ästhetik an der Universität Paris X-Nanterre gelehrt. Sie ist unter anderem Autorin einer Einführung in die Pragmatische Philosophie und verfasst mit tätiger Unterstützung ihrer Katzen Bilderbücher und Gedichte für Kinder.

Annabelle Buxton

kam 1986 in Basingstoke zur Welt, einer englischen Stadt, die es wirklich gibt. An der École Estienne in Paris lernte sie, wie man Bleistifte spitzt, und alles weitere dann an der École supérieure des Arts décoratifs in Straßburg. Heute hat sie ihr Büro in einem Außenbezirk von Paris, wo ihre verrückten Figuren, Tiermutanten und Wolkenschlösser sich vom Zeichentisch gegen sie erheben. Ihre Illustrationen sind in Zeitungen, Comiczeitschriften und auch in der Werbung anzutreffen.

Zurück