Nutzerkonto

Toni Hildebrandt

studierte Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Philosophie und Romanistik in Jena, Weimar, Rom, und Neapel. Er war Doktorand am Trinationalen Graduiertenkolleg »Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik«, Bonn – Paris IV Sorbonne – Florenz. Er arbeitet derzeit im Forschungscluster »Bild, Modell, Entwurf« beim NFS Bildkritik eikones an der Universität Basel an einer Dissertation über den Entwurf zeichnerischer Dispositive zwischen 1940 und 1980.

Weitere Texte von Toni Hildebrandt bei DIAPHANES
  • Medienwissenschaft
  • Interdisziplinarität
  • Epistemologie
  • Design
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Künstlerische Forschung
  • Ästhetik