Nutzerkonto

Sebastian Egenhofer

Sebastian Egenhofer

ist Professor für Moderne und Zeitgenössische Kunst, Kunsthistorisches Institut der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind: zeitgenössische Kunst und Philosophie, Theorie und Geschichte der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts und Perspektivtheorie in der frühen Neuzeit.

Weitere Texte von Sebastian Egenhofer bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2010
    Produktionsästhetik, Zürich, diaphanes
  • 2007
    Abstraktion - Kapitalismus - Subjektivität. Die Wahrheitsfunktion des Werks in der Moderne , Paderborn, Fink
  • Zeitgenössische Kunst
  • Alain Badiou
  • Marxismus
  • Entwurf
  • Produktionsästhetik
  • abstrakte Kunst
  • Marcel Duchamp
  • Kunst
  • Marcel Broodthaers
  • Moderne
  • Ästhetik
  • Mondrian
  • Abstraktion
  • Kunstwerk
  • Gegenwartskunst