Nutzerkonto

Moritz Epple

ist Professor für Wissenschaftsgeschichte und Leiter der Arbeitsgruppe »Wissenschaftsgeschichte« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Forschungsschwerpunkt zur Geschichte der mathematischen Wissenschaften seit dem 18. Jahrhundert.

Weitere Texte von Moritz Epple bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2009
    »Kulturen der Forschung: Mathematik und Modernität am Beginn des 20. Jahrhunderts«, in: Johannes Fried und Michael Stolleis (Hg.): Wissenskulturen. Über die Erzeugung und Weitergabe von Wissen, S. 125–158., Frankfurt a.M., Verlag
  • 2007
    »An Unusual Career between Cultural and Mathematical Modernism: Felix Hausdorff, 1868–1942«, in: Ulrich Charpa und Ute Deichmann (Hg.): Jews and Sciences in German Contexts. Case Studies from the 19th and 20th Centuries, S. 77-99, Tübingen, Verlag
  • Zeichnung
  • Annotieren
  • Schreiben
  • Graphismus
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Entwurf