Nutzerkonto

Mirjam Schaub

Mirjam Schaub

ist seit 2017 Professorin für Philosophie an Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Zuvor war Sie Professorin für Ästhetik und Kulturphilosophie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, forschte in u.a. in Paris und Edinburgh und lehrte an der FU Berlin und der TU Dresden. 2001 promovierte sie in zwei Bänden über Gilles Deleuze (Kino und Ereignisphilosophie), 2009 habilitierte sie über Logik und Praxis des Beispielgebrauchs in Philosophie und Ästhetik. Ihre systematischen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Kunst-, Kultur- und Filmphilosophie, der Epistemologie und Ästhetik, sowie in der politischen Philosophie.
Weitere Texte von Mirjam Schaub bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2010
  • 2009
    Grausamkeit und Metaphysik. Figuren der Überschreitung in der abendländischen Philosophie (Hg.), Bielefeld, transcript
  • 2006
    Gilles Deleuze im Kino: Das Sichtbare und das Sagbare, München, Fink (2. Aufl.)
  • 2005
    Bilder aus dem Off. Zum philosophischen Stand der Kinotheorie, Weimar, Vdg-Verlag
  • 2005
    Janet Cardiff: The Walk Book, Köln, Köln
  • 2003
    Gilles Deleuze im Wunderland: Zeit- als Ereignisphilosophie, München, Fink
  • Denkt Kunst
  • Beispieltheorie
  • Akteur-Netzwerk-Theorie
  • Arbeit am Begriff
  • Gegenwartskunst
  • Aristoteles
  • Ding
  • Rhetorik
  • Ästhetik
  • Archiv
  • Diskursanalyse
  • Ausstellung
  • Design
  • Kunsttheorie
  • Film