Nutzerkonto

Maria Böhmer

Maria Böhmer

ist Historikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich. Sie ist Mitglied des erweiterten Direktoriums des Zentrums »Geschichte des Wissens« der ETH und Universität Zürich und Lehrbeauftragte für Medical Humanities an der Universität Freiburg (CH). Sie hat zur Psychiatriegeschichte publiziert (The Man Who Crucified Himself : Readings of a Medical Case in Nineteenth-Century Europe, Leiden/Boston 2019) und forscht derzeit zur Geschichte der Tiergesundheit an der Schnittstelle von Veterinärmedizin, Landwirtschaft und Futtermittelindustrie in der Schweiz im 20. Jahrhundert.
Bibliografie
  • Wissensgeschichte
  • Wissenschaftstheorie
  • Wissen