Nutzerkonto

Manuela Günter

ist seit 2008 Akademische Oberrätin am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität Köln. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts; Shoah-Literatur; gender/cultural studies; Mediengeschichte der Literatur; Literaturzeitschriften des 19. Jahrhunderts; Theorie und Geschichte literarischer Unterhaltung.

Weitere Texte von Manuela Günter bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2008
    Im Vorhof der Kunst. Mediengeschichten der Literatur im 19. Jahrhundert, Bielefeld, Transcript
  • 2002
    Überleben schreiben. Zur Autobiographik der Shoah (Hg.), Würzburg, Königshausen & Neumann
  • 1996
    Anatomie des Anti-Subjekts. Zur Subversion autobiographischen Schreibens bei Siegfried Kracauer, Walter Benjamin und Carl Einstein, Würzburg, Königshausen & Neumann
  • Literaturwissenschaft
  • Poetik
  • Nicht-Wissen
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Poetologie des Wissens
  • Wissensgeschichte
  • Wissen
  • Germanistik