Nutzerkonto

Heike Delitz

ist Soziologin und ausgebildete Architektin. Sie lehrt soziologische Theorie an den Universitäten Bamberg und Mainz (2021-2023), sowie im Studiengang Public Interest Design der Universität Wuppertal. Sie erforscht differente »architektonische Modi kollektiver Existenz« und deren historische und aktuelle Transformationen, arbeitet an soziologischen Theorien von Gesellschaft und Subjekt, von Imaginärem und Symbolischen sowie an einer kulturvergleichenden Methodologie im Sinne einer Dekolonisierung des soziologischen Denkens.
Weitere Texte von Heike Delitz bei DIAPHANES
  • Wohnen
  • Natur
  • Ästhetik
  • Architektur
  • Architekturtheorie
  • Urbanismus
  • Raumtheorie
  • Design