Nutzerkonto

Elmgreen & Dragset

Michael Elmgreen und Ingar Dragset arbeiten seit Mitte der 1990er Jahre als Künstler zusammen. Ihre Arbeiten unterlaufen die Grenzen zwischen Kunst, Architektur und Design und weisen auf humorvolle Weise auf soziale, politische und institutionelle Problemlagen hin. Sie sind in zahlreichen Museen und Sammlungen vertreten und mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Darüber hinaus haben Elmgreen & Dragset wiederholt künstlerische und kuratorische Praktiken kombiniert, etwa im Rahmen der Ausstellung The Collectors im Dänischen und Nordischen Pavillon auf der 53. Biennale von Venedig oder 2017 als Kuratoren der 15. Istanbul Biennale. 2008 wurde das von ihnen geschaffene Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Berliner Tiergarten eingeweiht.
Weitere Texte von Elmgreen & Dragset bei DIAPHANES
  • Ästhetik
  • Architektur
  • Design
  • Urbanismus
  • Wohnen
  • Natur
  • Architekturtheorie
  • Raumtheorie