Nutzerkonto

Christoph Keller

ist Künstler und lebt in Berlin. In seinen Installationen und Interventionen untersucht er Wissenskonzepte, die meist von außerhalb der Kunst stammen, mit künstlerischen Methoden.

Zu seinen Ausstellungsprojekten zählen: Music for Clouds, Bienal del Fin del Mundo, Ushuaia (2009); Interpreters, Montevideo, Amsterdam (2008); Inverse Observatories, Esther Schipper, Berlin (2007); Visisting a Contemporary Art-Museum under Hypnosis, Gabrielle Maubrie, Paris (2006); Cloudbuster-Project, P.S.1 Contemporary Art Center, New York (2003) und Encyclopaedi-Cinematographica, KunstWerke Berlin (2001). 2008 erschien eine Projekt- und Textsammlung mit dem Titel OBSERVATORIUM. Seit 2007 leitet Christoph Keller ein Pilotprojekt zur Kunst als Forschung an der Hochschule der Künste Bern zu dem Thema Trance und der Darstellung von veränderten Bewusstseinszuständen durch die Kunst.

Weitere Texte von Christoph Keller bei DIAPHANES
  • Kunst
  • Ritual
  • Esoterik
  • Okkultismus
  • Imagination
  • Kunsttheorie
  • Gegenwartskunst
  • Künstlerische Forschung
  • Spiritismus
  • Künstlerische Praxis