Nutzerkonto

Alessandro Nova

Alessandro Nova ist Direktor des Kunsthistorischen Instituts in Florenz (Max-Planck-Institut) und Honorarprofessor an der Universität Frankfurt a. M. Er war Assistant Professor an der Stanford University, California, USA, Professor für Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Renaissance an der Universität Frankfurt a. M., und dort auch 2006–2007 Geschäftsführender Direktor des Zentrums zur Erforschung der Frühen Neuzeit. Seine Forschungsschwerpunkte gelten neben Methodenfragen der Kunst und Kultur der Frühen Neuzeit, insbesondere der Kunsttheorie und der
Geschichte der Wahrnehmung im 16. Jahrhundert, Leonardo Da Vincis anatomischen Studien sowie der Geschichte der Zeichnung und der Rolle der Auftraggeber und Mäzene.

Weitere Texte von Alessandro Nova bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2009
    Wind und Wetter. Die Ikonologie der Atmosphäre (hg. mit Tanja Michalsky), Venedig, Marsilio
  • 2007
    Das Buch des Windes. Das Unsichtbare sichtbar machen, München, Deutscher Kunstverlag
  • 1994
    Girolamo Romanino, Turin, Umberto Allemandi
  • Seefahrt
  • Malerei
  • Kunstgeschichte
  • Epik
  • Kulturwissenschaft
  • Kolonialgeschichte
  • Meer
  • Raumtheorie
  • Schiffbruch
  • Heterotopie
  • Literaturwissenschaft