Nutzerkonto

Jean Paul Mongin, Laurent Moreau: Ein verrückter Tag im Leben von Professor Kant

Jean Paul Mongin, Laurent Moreau

Ein verrückter Tag im Leben von Professor Kant

Übersetzt von Heinz Jatho

Gebunden, 64 Seiten

ePub

Für Moralisten: Der kategorische Imperativ

Was kann ich wissen?
Was soll ich tun?
Was darf ich hoffen?
Darf man lügen?
An einem Tag vor über zweihundert Jahren versucht der strenge Professor Kant aus Königsberg diese Fragen zu beantworten – doch da kommen ihm die Morgennachrichten sowie ein zart parfümierter Brief in die Quere. Darüber vergisst er sogar seinen täglichen Spaziergang, und alles gerät durcheinander…

  • Denken
  • Aberglaube
  • Lüge
  • Weltbild
  • Junge Leser
  • Kant
  • Aufklärung

»Mit Fug und Recht lässt sich sagen: Die Bücher der Reihe ›Platon & Co‹ gehören wohl zum Besten, was es derzeit in diesem Genre der philosophischen Erzählung für Kinder und Jugendliche auf dem Markt gibt.« Angela Gutzeit, Deutschlandfunk

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Jean Paul Mongin

Jean Paul Mongin

Die Philosophie, heißt es, ist die Liebe zur Weisheit. Jean Paul Mongin ist zwar kein bisschen weise, aber bis über beide Ohren verliebt in die Philosophie. Eine Zeitlang hat er unterrichtet, aber er schreibt lieber Geschichten. Er lebt und arbeitet in Paris. Seit er selbst Vater ist, glaubt er fest daran, dass Kinder die Fähigkeit besitzen, die Welt zu verändern.

Laurent Moreau

Laurent Moreau

ist kein großer Philosoph, sondern ein Typ, der in Straßburg lebt und arbeitet und gern Männchen malt. Er macht Illustrationen für Bücher und für Zeitungen.

Zurück