Nutzerkonto

Émile Benveniste

Émile Benveniste

stand als französischer Linguist in der Tradition des Saussure'schen Strukturalismus. Sein Hauptwerk »Probleme der allgemeinen Sprachwissenschaft« war ein Meilenstein auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft und Diskursanalyse. Von Bedeutung waren darüber hinaus seine Studien zur Erforschung der Grammatik der indoeuropäischen Sprachen sowie iranistischer und indogermanischer Etymologie und Namenkunde. Benveniste lehrte an der École pratique des hautes études, am Collège de France und war Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften.

Bibliografie
  • Deutsch
  • 2015
    Letzte Vorlesungen, Zürich, diaphanes
  • 1993
    Indoeuropäische Institutionen. (Aus dem Frz. von Wolfram Beyer), Frankfurt a.M., Campus
  • 1974
    Probleme der allgemeinen Sprachwissenschaft., München, List
  • Französisch
  • 2012
    Dernières Leçons, Paris, Le Seuil
  • 2011
    Baudelaire, Limoges, Éditions Lambert-Lucas
  • 1974
    Problèmes de linguistique générale., Paris, Gallimard
  • 1966
    Problèmes du langage., Paris, Gallimard
  • 1929
    Essai de grammaire sogdienne., Paris, P. Geuthner
  • Englisch
  • 1974
    The Persian religion, according with the chief greek texts, Paris, P. Geuthner
  • Linguistik
  • Sprache
  • Schrift
  • Strukturalismus
  • Biographie
  • Äußerung
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Sprachphilosophie
  • Semiotik / Semiologie
  • Zeichen
  • Semantik