Nutzerkonto

Dietmar Dath, Swantje Karich: Lichtmächte

Dietmar Dath, Swantje Karich

Lichtmächte
Kino – Museum – Galerie – Öffentlichkeit

Broschur, 272 Seiten

PDF, 272 Seiten

Ein Crashkurs in visueller Mündigkeit

Bilder, wohin man schaut – an der Wand wie in der Hand. Das Visuelle ist in Bewegung: Zwischen Massen-, Sammler- oder Bildungsgut verschieben sich die Grenzen. Das Kino lernt mit digitalen Produktions- und Verbreitungsbedingungen zu leben. Die Bildende Kunst sieht ihren Anspruch auf Autonomie von ökonomischen, ästhetischen und politischen Schocks erschüttert. Die gängige Kritik daran hat viele Namen: »Simulation«, »Kulturindustrie«, »Spektakel«. Wer so redet, spaltet die Welt: Auf der einen Seite stehen die Bilder, auf der anderen die kritischen Köpfe. Aber kritische Unschuld gibt es nicht. Wer das leugnet, versperrt den Weg zur visuellen Mündigkeit. Gerade sie aber kann andere Bilder denken als die herrschenden. Mal essayistisch, mal in Dialogform steckt Lichtmächte entlang von Filmkritik, Kunstkritik, Kunstgeschichte und politischer Analyse die Probierfelder für ein aufmerksames, neues Sehen ab.

  • Öffentlichkeit
  • Kritik
  • Kulturindustrie
  • Bewegtbild
  • Film
  • Kino
  • Phantastik
  • Kunstkritik
  • Ausstellung
  • Visuelle Kultur
  • Gegenwartskunst
  • Museum
  • Kunstbetrieb

»Fest steht für Dath und Karich, dass man mit den ›Lichtmächten‹ rechnen muss, das sie Ökonomie, Gesellschaft und Kultur tiefgreifend verändern und dass die Rolle von Bildern gewaltig wächst ... Ein wichtiges Buch über ein noch mächtig unterbelichtetes Terrain.« Jens Hinrichsen, Monopol

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Dietmar Dath

Dietmar Dath

ist Schriftsteller, Übersetzer und Publizist zu ästhetischen und politischen Themen. Von 1998 bis 2000 war er Chefredakteur des Popkulturmagazins Spex, von 2001 bis 2007 Redakteur im Feuilleton der F.A.Z., seit 2011 ebendort Filmkritiker. Sein Roman Die Abschaffung der Arten (2008) war für den deutschen Buchpreis nominiert und hat den Kurd-Laßwitz-Preis erhalten. 2013 hat Dath eine Gastdozentur zur Phantastik und den Spekulativen Künsten am Institut für Angewandte Theaterwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Weitere Texte von Dietmar Dath bei DIAPHANES
Swantje Karich

Swantje Karich

ist Kunsthistorikerin, Kunstkritikerin, Kennerin des Kunstmarkts und Redakteurin bei der F.A.Z. Sie hat in Bonn und Leicester, England, Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie studiert und in Berlin die Journalisten-Schule besucht. Sie lehrt in Frankfurt beim Studiengang »Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik«, in Berlin an der Humboldt-Universität am Institut für Kunst- und Bildgeschichte sowie an der Martin-Luther-Universität Halle.

Weitere Texte von Swantje Karich bei DIAPHANES

»Gesellschaft ist, wenn Leute wissen, wie man anderen beim Schauen zuschaut.«

Verwandte Titel