Nutzerkonto

Tyler Coburn: I'm that Angel
I'm that Angel
(S. 180 – 186)

Tyler Coburn

I'm that Angel

PDF, 7 Seiten

  • Utopie
  • Künstlerische Praxis
  • Zukunft

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Tyler Coburn

lebt und arbeitet in New York. Nach einem Bachelor in Vergleichenden Literaturwissenschaften an der Yale University hat er einen Master of Fine Arts von der University of Southern California in Los Angeles erworben. Der Künstler und Autor lehrt derzeit an der New School, am Pratt Institute, am City College of New York und an der School of the Art Institute of Chicago. Darüber hinaus schreibt Coburn Texte für verschiedene Print- und Online-Magazine, etwa für frieze, e-flux journal, Mousse, Art-Agenda und Rhizome. Seine Performances, Installationen und Arbeiten mit Sound waren bereits im Whitney Museum of American Art, New York, der South London Gallery, im Kunstverein München, im CCA Glasgow, bei Objectif Exhibitions in Antwerpen und im CAC in Vilnius zu sehen sowie im LAXART in Los Angeles und im SculptureCenter, New York.
Weitere Texte von Tyler Coburn bei DIAPHANES
Kerstin Stakemeier (Hg.), Susanne Witzgall (Hg.): Die Gegenwart der Zukunft

Der gegenwärtige Blick in die Zukunft scheint vor allem von Resignation und Ängsten geprägt zu sein. Der berechtigte Vorbehalt gegenüber utopischen Zukunftsvisionen und die Krisenhaftigkeit der Gegenwart führen zu nostalgischen Rückbezügen auf scheinbar Bewährtes. Der Band untersucht unser gegenwärtiges Verhältnis zur Zukunft und fragt, welche Wege Künstler_innen und Wissenschaftler_innen heute verfolgen, um neue Handlungsspielräume für die Gestaltung alternativer Zukünfte zu eröffnen. Wie schaffen sie es jenseits modernistischer Idealvorstellungen und romantischer Projektionen in ferne Zeiten, Potentiale für einen Wandel und für eine Imagination möglicher Zukünfte zu gewinnen?

Inhalt

Verwandte Titel