Nutzerkonto

Jerome Charyn: Citizen Sidel

Jerome Charyn

Citizen Sidel
Die Isaac Sidel-Romane, 10/12

Übersetzt von Jürgen Bürger

Klappenbroschur, 240 Seiten

ePub

Big Guy im schmutzigen Spiel von Geld, Politik und Verbrechen

Isaac Sidel, Bürgermeister New Yorks und ehemaliger Polizeichef, spielt jetzt in der ganz großen Politik mit. Die Demokraten haben ihn zum Vizepräsidentschaftskandidaten gekürt, um dem glücklosen Strahlemann J. Michael Storm einen Volkshelden zur Seite zu stellen. Die legendäre Glock inklusive. Dabei stimmt in New York gar nichts mehr. Die halbe Bronx und ganze Straßenzüge Manhattans liegen in Schutt und Asche. Ein tödlich endender Vater-Sohn-Konflikt in der NYPD weckt in Isaac alte Jagdinstinkte – was seine Feinde außerordentlich nervös macht. Irgendjemand will ihn tot sehen, so viel ist klar: gierige Geschäftsleute, ein korrupter Polizeiapparat, ruchlose Republikaner, vielleicht auch das FBI. Isaacs letzte Verbündete sind eine Zwölfjährige mit begnadeten Fähigkeiten im Keksebacken und eine tollkühne Ratte…

»Sidel ist unwiderstehlich, die Inkarnation aller Detektive und Verbrecher, die es je gab. Charyn lesen ist Rausch.« Tobias Gohlis, DIE ZEIT

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Jerome Charyn

Jerome Charyn

lebt und arbeitet in New York als Romancier, Comic-Szenarist, Sachbuch-Autor, Tischtennis-Crack und Film- und Genrehistoriker. Sein Werk umfasst weit über 50 Bücher der verschiedensten Art. Mit seiner Figur Isaac Sidel ist er einer der wichtigsten ästhetischen und intellektuellen Innovatoren der Kriminalliteratur und damit auch der Gegenwartsliteratur. Charyn erhielt den Rosenthal Award der American Academy of Arts and Letters und zahlreiche weitere internationale Preise und Ehrungen.

Weitere Texte von Jerome Charyn bei DIAPHANES

»Isaac, du kannst keine Ratte als Haustier halten. Möchtest du verantwortlich sein, wenn die Beulenpest ausbricht?«
»Sweets, ich schwöre, er ist praktisch menschlich. Er heißt Raskolnikow.«

Zurück