Nutzerkonto

Max Annas

Max Annas

geboren in Köln, arbeitet an einem Forschungsprojekt zu südafrikanischem Jazz an der University of Fort Hare in East London, Südafrika. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht zu Themen aus Popkultur, Politik, Sport, Kino und Nahrungsmittelproduktion. Außerdem hat er bei verschiedenen Festivals als Filmkurator gearbeitet. In seinem früheren Leben war er Journalist. »Die Farm« ist sein erster Roman. Max Annas lebt in Südafrika.

Bibliografie
  • Deutsch
  • 2014
    Die Farm, Zürich, diaphanes
  • 2009
    Genfood. Nein danke!. (mit Jürgen Binder), Freiburg, orange press
  • 2008
    Ousmane Sembène Interviews. (Hg. mit Annett Busch) , Jackson, University Press of Mississippi
  • 2007
    Das GenBuch Lebensmittel. (mit Gregor Bornes) , Freiburg, orange press
  • 2006
    We feed the world. (mit Erwin Wagenhofer), Freiburg, orange press
  • 2004
    Absolute_Claude Lévi-Strauss. (Hg. mit Marie-Hélène Gutberlet), Freiburg, orange press
  • 2003
    Absolute_Black Beats. (Hg. mit Martin Baltes), Freiburg, orange press
  • Spannung
  • Noir
  • Gewalt
  • Psychothriller
  • Pulp
  • Südafrika
  • Kriminalität