Nutzerkonto

Isabelle Stengers

ist Wissenschaftsphilosophin und lehrt an der Université libre de Bruxelles. Ihre Forschung befasst sich u.a. mit Physik, Chemie, Ethnopsychiatrie, Whitehead und Deleuze.

Weitere Texte von Isabelle Stengers bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Französisch
  • 2013
    Au temps des catastrophes. Résister à la barbarie qui vient, Genève, La Découverte
  • 2013
    Sciences et Pouvoirs, Genève, La Découverte
  • Englisch
  • 2010
    Cosmopolitics I, Minneapolis, University of Minnesota Press
  • 1984
    Order out of Chaos: Man's New Dialogue with Nature, New York, Bantam Books
  • Deutsch
  • 2008
    Spekulativer Konstruktivismus (mit Bruno Latour), Berlin, Merve
  • 1998
    Wem dient die Wissenschaft?, München, Murmann
  • 1997
    Die Erfindung der modernen Wissenschaft, Frankfurt a.M., Campus
  • 1993
    Das Paradox der Zeit (mit Ilya Prigogine), München, Piper
  • 1991
    Anfänge (mit Serge Pahaut, Ilya Prigogine und Michel Serres), Berlin, Merve
  • Anthropologie
  • Medientheorie
  • Religion
  • Feminismus
  • Gender
  • Kulturtransfer
  • Ethnologie
  • Künstlerische Forschung
  • materialist turn
  • Diskursgeschichte
  • Spiritismus
  • Kritik
  • Kunst
  • Experiment
  • Aberglaube